Haus St. Lukas

Haus St. Lukas – Ihr ambulantes Rehazentrum

Im ambulanten Neurorehabilitationszentrum „Haus Sankt Lukas“ kann für alle Patienten ein persönlicher Therapieplan und eine Therapie im direkten Umfeld der neurologischen Facharzt-Ordination von Dr. Sonja Kinast erstellt und durchgeführt werden. Das „Haus Sankt Lukas“ bietet dabei eine umfassende ambulante Rehabilitation nach Schlaganfällen, Hirnblutungen, Schädel-Hirn-Verletzungen, entzündlichen Erkrankungen des Zentralnervensystems wie bei Multipler Sklerose und vieles mehr.
Das „Haus Sankt Lukas“ ist das technisch modernste ambulante Rehabilitationszentrum für Neuro- und Kinderrehabilitation in Österreich. Gerade im Bereich der ambulanten neurologischen Rehabilitation mussten Kinder wie Erwachsene Patientinnen und Patienten bislang meist auf ihr privates und soziales Umfeld verzichten und sich in länger dauernde stationäre Therapie begeben. Dieser Engpass kann mit dem neuen Angebot in Salzburg grundlegend minimiert werden.
Dazu sind alle Robotik-gestützten Therapieeinrichtungen auch auf die Bedürfnisse von Kindern ausgelegt.
Schlaganfälle und Schädel-Hirn-Traumen zählen zu den häufigsten Ursachen, warum Patienten Bewegungsabläufe in einer neurologischen Rehabilitation wieder neu erlernen müssen. Ziel der Rehabilitation ist eine möglichst umfassende Behebung neurologischer Einschränkungen, um dem Menschen wieder eine weitgehend eigenständige Lebensführung zu ermöglichen. Patienten, die aus dem Krankenhaus oder von zu Hause kommen, werden einer detaillierten Diagnostik unterzogen, und erhalten dann einen individuellen Rehabilitationsplan.

Mit 2000 Pferdebewegungen zu mehr Mobilität
Eine wichtige Säule der ambulanten Rehabilitation ist die Robotik-gestützte Therapie mit Hirob und Lokomat. Nur zwei Hirobs gibt es in Österreich. Dieser simuliert die gemittelte Bewegung von 2000 Pferden wie Schritt, Trab oder Galopp und hilft die Rumpfstabilität sowie die Muskulatur des Körperstammes wesentlich zu verbessern. Der Hirob garantiert einen schnellen Trainingsstart.